Zuschüsse von heute sind die Steuererhöhungen von morgen

https://www.diepresse.com/5808046/die-hilfe-von-heute-ist-die-steuer-von-morgen?from=rss

Der Wiener Industriellen-Vereinigungs-Präsident, Christian Pochtler, warnt die Unternehmen davor, Coronahilfen leichtfertig in Anspruch zu nehmen. Sonst könne die Steuerlast rasch steigen

„Die Hilfe von heute ist die Steuererhöhung von morgen“, warnt Christian Pochtler. Daran sollten die Unternehmen denken, bevor sie leichtfertig Steuergeld für sich beanspruchen. Denn je höher die Rechnung für die Beseitigung der wirtschaftlichen Krisenfolgen für den Staat ausfällt, desto geringer seien die Chancen, dass die Industrie mit ihren Forderungen nach weniger Steuern und Abgaben auch Erfolg haben wird.
… Nun drohen etwa Teile der ursprünglich geplanten Steuerreform zu wackeln, in der unter anderem eine Senkung der Körperschaftsteuer vorgesehen war. Einige Unternehmer fürchten, dass letztlich nicht genug Geld übrig sein wird, um die geplanten Initiativen zur Stärkung des Standorts auch zu finanzieren.